StartseiteAnmeldenLogin
Für den Chara von Elijah Mikaelson bitte an den Admin wenden !!!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 23 Benutzern am Do Jun 27, 2013 10:32 am

Teilen | 
 

 auf den Waldwegen

Nach unten 
AutorNachricht
Stefan Salvatore
Ripper
avatar

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 10.02.13

BeitragThema: auf den Waldwegen   Sa Jun 08, 2013 11:25 am

.
Nach oben Nach unten
Stefan Salvatore
Ripper
avatar

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 10.02.13

BeitragThema: Re: auf den Waldwegen   Sa Jun 08, 2013 11:27 am

cf: Keller des alten Hexenhauses


Es schien als wenn sich alle Tiere des Waldes gegen mich verschworen hätten und sich versteckten. Es dauerte lange bis ich einen kleinen Hasen fangen konnte , in den ich mein Fänge schlug um sein Blut zu trinken.
Nach oben Nach unten
Stefan Salvatore
Ripper
avatar

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 10.02.13

BeitragThema: Re: auf den Waldwegen   So Jun 09, 2013 9:26 pm

Gierig fast wie ausgehungert schlug ich meine Fänge in das Tier , doch es reichte mir nicht. Ich brauchte mehr und plötzlich überkam mich das Verlangen nach menschlichen Blut. Ich versuchte diesen Drang zu bekämpfen, doch das war schwer , verdammt schwer.
Nach oben Nach unten
Stefan Salvatore
Ripper
avatar

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 10.02.13

BeitragThema: Re: auf den Waldwegen   Mo Jun 10, 2013 11:21 am

Ich setzte mich unter einem Baum und ballte meine Hände zu Fäusten , meine Auen presste ich fest zusammen und spannte meine Muskeln an. So saß ich weiß Gott wie lange da , bis der Drang ganz langsam zurück wich.
Nach oben Nach unten
Stefan Salvatore
Ripper
avatar

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 10.02.13

BeitragThema: Re: auf den Waldwegen   Di Jun 11, 2013 11:56 am

Als es mir wieder besser ging , stand ich auf und lief zum Haus zurück. Ich wollte die Särge nicht so lange allein und ohne Aufsicht lassen.



tbc: das Hexenhaus /vor dem Haus
Nach oben Nach unten
Jeremy Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 23.06.13
Alter : 23
Ort : gilbert house

BeitragThema: Re: auf den Waldwegen   Mi Jul 10, 2013 10:01 am

CF: Jeremys Zimmer

Wir kamen im Wald an und ich überlegte eilig was ich nun tun könnte. Ich wollte Ana keinesfalls Angst einjagen, aber es war schwer zu vermeiden. Meine Schritte wurden langsamer als wir so durch die Waldwege strichen. Irgendwann kam ich zum Stand und Ana lief etwas in mich hinein. Ich lächelte bei ihrer Ungeschicktheit und wandte mich zu ihr um. „Ana… ich weiß was mit deinem Vater ist…“ hauchte ich dann und zog sie sanft zu eine der Bänke. Als wir uns gesetzt hatten, holte ich tief Luft. „Ich weiß, dass du das wahrscheinlich für vollkommen verrückt halten wirst und ich hoffe du mir einfach so viel Vertrauen schenken wirst, dass du es verstehst. Ich will dir nichts Böses…“ bei diesen Worten sah ich ihr tief in die Augen. Irgendwann fing ich an zu erzählen, über Vicki, die Vampire, den Stadtrat, Klaus und seine Geschwister bis hin zu den … Salvatores. Es verging einige Zeit und mein Blick war zu Boden gewandert, ich hatte Angst, dass sie mich für verrückt halten würde und weglief. Als es still zwischen uns geworden war, erwähnte ich leise, dass Damon Zach umgebracht hatte. In diesem Moment stiegen selbst mir Tränen in die Augen.
Nach oben Nach unten
Amy Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 07.10.12
Alter : 22
Ort : Mystic Falls .

BeitragThema: Re: auf den Waldwegen   Mi Jul 10, 2013 11:26 am

cf: Haus der Gilberts / Jeremy's Zimmer

Während dem Weg vom Haus zum Wald, hielt ich Jeremy's Hand fest. Irgendetwas hatte ihn furchbar aus der Ruhe gebracht. Als seine Schritte immer langsamer wurden und er schließlich stehen blieb, lief ich aus Versehen in ihn hinein. "S-sorry..." entkam es mir und er lächelte nur kurz. Er führte mich zur nächsten Bank und bat mich, ihn nun einfach Vertrauen zu schenken. Denn die nächsten Worten würden alles verändern. Und es war fast so, als hätte ich eine Vorahnung gehabt, als er den Mund öffnete. Die nächsten Worte erschütterten mich. Alles und wirklich alles was mein Dad erzählt hatte war wahr. Über die Vampire und den Rat und ... Stefan und Damon. Gerade als ich fragen wollte, was nun mit meinem Vater war, hielt ich schlagartig die Luft an. "Nein.. bitte... nein..." kam es unter Tränen heraus und ich schüttelte nicht glaubend den Kopf. Das durfte nicht wahr sein! Ich wusste, dass Damon nicht mein Freund war, aber das? Waren wir nicht trotz allem irgendwie Familie? Wir trugen doch alle den selben Namen. Tränen über Tränen kamen meine Wangen hinunter und ich hatte das Gefühl den Boden zu verlieren. Ich vergrub mein Gesicht in Jeremy's Brust und verlor meine Selbst.

_________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
"I need my father, he is all I have." -Ana
Nach oben Nach unten
http://bloodlines-2012.forumieren.net
Jeremy Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 23.06.13
Alter : 23
Ort : gilbert house

BeitragThema: Re: auf den Waldwegen   Mo Jul 15, 2013 9:33 pm

Ich sah wie sie zerbrach, wie alles in ihr zusammenstürzte. Sie vergrub ihr Gesicht in meiner Brust und ich legte schützend die Arme um sie. Ich hatte das einzig richtige getan, die Wahrheit. Denn Lügen über Lügen, veränderten die Menschen. Elena hatte keine Ahnung, wie sauer ich war, als sie mir das von Vicki verheimlichte. Nein, sie nahm mir direkt die Erinnerung daran. Ein Mensch konnte nur heilen, wenn er verletzt war. Ich strich bei dem Gedanken durch Ana’s Haar, leise sprach ich auf sie ein und gab ich Halt. Ich wüsste ganz genau, was sie nun durch machte. Sie verlor ihre Eltern, alles war anderes. Wenn sie jemand verstand dann ich. Aber noch viel wichtiger war, dass sie nun wieder zu sich selbst finden konnte. Und das war nur der Fall, wenn sie nicht beeinflusst wird! „Ana hör zu, ich helfe dir ja? Aber erst müssen wir zu jemanden, der uns Stefan vom Leib hält… und Damon, hörst du?“ ich küsste kurz ihre Stirn und lächelte. Dann half ich ihr auf und sah mich kurz um, wir mussten schnell weg hier. Denn wenn Elena mich fand, waren wir aufgeschmissen. Aber nun hatte ich eine Entscheidung getroffen, bei der ich mir ganz und gar nicht sicher war. Denn Klaus würde mich entweder in der Luft zerfetzen oder er hätte eine Aufgabe für mich. Denn aus reiner nächsten Liebe tat dieses Monster nichts. Hoffentlich hatte er eine Aufgabe… Vorsichtig und eng an mich gedrückt, verließen wir den Waldweg.

TBC: Vor dem Mikaelson Anwesen
Nach oben Nach unten
Amy Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 07.10.12
Alter : 22
Ort : Mystic Falls .

BeitragThema: Re: auf den Waldwegen   Mi Jul 17, 2013 8:33 pm

Jeremy schien mir wie ein Engel, der nur hier war, um mir genau jetzt, genau jetzt in diesem Moment zu helfen. Ich hörte seine starken Worte, seine Zärtlichkeit, seine Liebe , all das gab er mir in diesem Moment. Irgendwann wurden die Tränen weniger und ich sah zu ihm auf. Er sagte mir, dass ich ihm vertrauen müsste und das er anscheinend jemanden kannte, der uns helfen würde. Und plötzlich war da ein Gefühl, dass ich noch nie wirklich verspürt hatte. Es war Hass... Hass auf Damon und Hass auf mich selbst, dass ich meinem Vater nie zu gehört hatte. Ich folgte Jeremy, da ich im Moment nichts mit all dem anfangen konnte.

TBC: Vor dem Mikaelson Anwesen

_________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
"I need my father, he is all I have." -Ana
Nach oben Nach unten
http://bloodlines-2012.forumieren.net
Stefan Salvatore
Ripper
avatar

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 10.02.13

BeitragThema: Re: auf den Waldwegen   So Jun 15, 2014 1:02 pm

cf: Salvatore Anwesen ( Salon)



Ich streifte auf den Waldwegen umher und suchte nach meinem ersten Opfer.Dann sah ich ein Eichhörnchen .
Nach oben Nach unten
Stefan Salvatore
Ripper
avatar

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 10.02.13

BeitragThema: Re: auf den Waldwegen   Mo Jun 16, 2014 10:01 am

Nach dem Nager , kam ein Kaninchen und dann ein Reh. Ich hatte eigentlich schon genug Nahrung zu mir genommen, aber ich wollte noch nicht nach Hause. Also blieb ich noch im Wald und setzte mich auf einen Baumstumpf.
Nach oben Nach unten
Stefan Salvatore
Ripper
avatar

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 10.02.13

BeitragThema: Re: auf den Waldwegen   Di Jun 17, 2014 9:29 am

All die Sorgen lagen auf meiner Seele und ich kam nicht von ihnen los. Liebte Elena mich noch , oder war es doch Damon. Ich wusste das ER sie liebte , wie er noch NIE jemanden geliebt hatte, nicht einmal Katherine.
Nach oben Nach unten
Stefan Salvatore
Ripper
avatar

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 10.02.13

BeitragThema: Re: auf den Waldwegen   Mi Jun 18, 2014 10:38 am

Aber was bedeutete das nun wirklich ? Konnte mein Bruder durch sie ein besserer Mensch / Vampir werden ?
Sollte ich es einfach so hinnehmen und auf meine eigene Liebe verzichten ?
Nach oben Nach unten
Stefan Salvatore
Ripper
avatar

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 10.02.13

BeitragThema: Re: auf den Waldwegen   Do Jun 19, 2014 12:43 pm

Ich wwar hin gund her gerissen. Einmal wegen meiner Liebe zu Elena und dann wegen der Liebe zu meinem Bruder . Verdammt was sollte ich machen ?
Nach oben Nach unten
Stefan Salvatore
Ripper
avatar

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 10.02.13

BeitragThema: Re: auf den Waldwegen   Fr Jun 20, 2014 10:34 am

Ich stand wieder auf und ging langsam den Weg zurück . Ich wollte zu Hause nach meinem Bruder sehen.
Zu lange wollte ich ihn nicht allein lassen , in seinem Zustand könnte er alles mögliche an Unsinn anstellen.



tbc: vor dem Haus der Salvatores
Nach oben Nach unten
Stefan Salvatore
Ripper
avatar

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 10.02.13

BeitragThema: Re: auf den Waldwegen   Do Jul 17, 2014 9:35 am

cf: Salvatore Anwesen / die terrasse



Ich hatte Hunger und musste dringend etwas essen. Die Jagt lenkte mich ab und ich lauerte auf das erst beste Tier das mir über den Weg laufen würde.
Nach oben Nach unten
Stefan Salvatore
Ripper
avatar

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 10.02.13

BeitragThema: Re: auf den Waldwegen   Fr Jul 18, 2014 8:50 am

Ich lief weiter durch das Unterholz und landete auf einer kleinen Lichtung. Dort amRand legte ich mich auf die Lauer und balfd darauf kam auch schon ein Reh auf die Lichtung gelaufen.





tbc: Lichtung
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: auf den Waldwegen   

Nach oben Nach unten
 
auf den Waldwegen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The vampire Diaries Blood Love Passion True love never dies :: waldwege-
Gehe zu: